Schlagwort-Archive: Rente 45

Rente mit 63: Heisse Diskussionen in der Koalition

Die CSU möchte den im Koalitionsvertrag fest eingeplanten Anspruch der Rente mit 63 nach 45 Versicherungsjahren stark begrenzen, in der Form dass Versicherte welche länger als 5 Jahre Arbeitslos waren nicht ihn der Form zugelassen werden.
Unbegrenzte Arbeitslosigkeit passt da nicht hinein, denn die Rente mit 45 Arbeitsjahren soll nur solchen zugute kommen die auch die ganze Zeit dafür geschuftet haben.
Im Koalitionsvertrag wurde nämlich festgelegt dass alle Versicherten, welche 45 Beitragsjahre einschließlich Arbeitslosenzeiten zusammenkriegen ab dem 1. Juli 2014 abschlagsfrei mit 63 Jahren in Rente gehen können.

Vertreter der SPD forderten, dass Zeiten der Arbeitslosigkeit unbegrenzt auf 45 Beitragsjahre angerechnet werden, während Unionspolitiker maximal 5 Jahre Arbeitslosigkeit angerechnet haben wollen.

Auch Arbeitgeberverbände und Gewerkschaftsvertreter streiten sich darum, während die Arbeitgeber befürchten es würde mit Anrechnung der Arbeitslosenzeiten ein neues Tor zur Frührente geöffnet, bestünde sogar die Möglichkeit nach der Arbeitslosigkeit gleich, womöglich mit 61 in Rente zu gehen.

Den Gewerkschaften sind die Pläne nicht akzeptabel genug, denn sie möchten alle Arbeitslosenzeiten angerechnet haben gerade mit Blick auf Ostdeutschland, sonst rutschen zuviele Menschen in die Altersarmut, dies sei auch eine Frage der Solidarität.