Schlagwort-Archive: Rentenversicherung

Eine private Rentenversicherung macht sich immer bezahlt.

Vor allem junge Leute können schon mit 50 € einen monatlichen Beitrag für die private Rentenversicherung beitragen und werden staunen wieviel sie dann mehr Rente bekommen, oder der Ruhestand kann vorgezogen werden schauen Sie hier im Vergleich

Aber auch bei ältere gut verdienenden Arbeitnehmer oder Selbstständige Personen bezahlt sich die private Rentenversicherung wie von selbst, weil die Beiträge voll Steuerabzugsfähig sind. Hier zum privaten Rentenversicherungs-vergleich.

Rentenverbesserungen über Steuern finanzieren?

Diesen Vorschlag machte jüngst Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles (SPD)
Die geplanten Verbesserungen bei der Rente sollen von 2018 an vom Staat und somit von den Steuerzahlern finanziert werden um wiederum die Rentenbeiträge stabil zu halten.

Fachleute gehen aber davon aus, dass der Rentenbeitrag ab 2018 ohne Mittel vom Bund zusätzlich steigt, weil alle Reserven in der Rentenkasse weg sind.

Zur Zeit kommen vom Bund über 81 Milliarden € Steuergelder pro Jahr um die Rentenversicherung zu finanzieren.
Momentan liegt der Rentenbeitrag bei 18,9 Prozent und soll laut Koalitionsbeschluss 2014 wie zunächst vorgesehen nicht gesenkt werden.

Dafür sind für Mütter, welche vor 1992 Ihre Kinder zur Welt brachten höhere Renten vorgesehen sowie eine abschlagsfreie Rente für Versicherte, welche 45 Jahre in die Rentenkasse eingezahlt haben, und eine bessere Erwerbsminderungsrente für Menschen die nicht mehr arbeiten können soll eingeführt werden.